Transardennen Biking Heroes

Die Helden der „Transardennes Biking Heroes“ waren 27 Teams, hundert Teilnehmer und viele Freiwillige. Wir hatten die Gelegenheit, an dieser großartigen Tat teilzunehmen und diese Erfahrung bis zum Ende zu leben. Es ist unvergesslich, drei Tage lang intensive Momente mit Menschen zu verbringen, die auf die eine oder andere Weise vom Schicksal betroffen sind.

Drei Tage mit Treten, Schwitzen, Freudentränen und Leiden!
Die-Stiftung Wonschstär sponserte drei Teams, darunter ein Wonschstär-Team, das aus Nadège, die an ALS leidet, Michelle Hudson, Josée Martin und Viviane Vermeer bestand.

Erster Tag: 63 km von Esneux-Malmedy entlang der Ourthe, atemberaubende Steigungen und Abfahrten! Übernachtung in einem Gasthaus in Butgenbach.

Zweiter Tag: Butgenbach-Clervaux: 72 km entlang der Vennbahn, den verschiedenen RAVELS (belgische Radwege)! Unterbringung im Ökologischen Zentrum in Hosingen.

Dritter Tag: Clervaux-Luxembourg: 60 km. Willkommen im Norden Luxemburgs, dem wundervollen Land der Windkraftanlagen und Schlösser.

Vielen Dank an Michelle Hudson und Josée Martin, meine Teamkollegen, die mich bei diesem tollen Event unterstützt haben!
Obwohl die Kommunikation mit Nadège nicht immer einfach war und ich immer vergessen habe, die Handbremse an unserem Handbike zu lösen, waren wir ein Team und jeder versuchte, seinem Teamkollegen zu helfen und ihn zu unterstützen. Nadège hat uns daran erinnert, was zu tun ist, und mit viel Geduld und gutem Willen haben wir dieses großartige Abenteuer gemeistert.

Vielen Dank an alle und besonders an B2Sport und Cap2Sport für die gesamte Organisation und vor allem die technische und psychologische Unterstützung in allen schwierigen Momente! Außergewöhnliche Momente der Solidarität, gegenseitiger Hilfe, Freude und Über-sich-selbst-Hinauswachsen!

Zum wiederholen …..

Kontakt

25a, route de l'Europe L-5531 Remich

+352 671 888 000

info@wonschstaer.lu

LU82 0080 3062 1330 2001

Newsletter

Möchten Sie gerne immer auf dem neuesten Stand sein? Dann treten Sie unserer Newsletterliste bei. So werden Sie das ganze Jahr über die wichtigsten Nachrichten per Email erhalten. Sie können unseren Newsletterservice zu jeder Zeit verlassen, indem Sie in einer Newsletter im unteren Bereich auf Unsubscribe drücken oder uns eine Email an gdpr@wonschstaer.lu senden.

*Wir benutzen Mailchimp für unseren Newsletterservice. Hiermit bestätigen Sie unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen gelesen zu haben und erklären sich mit diesen einverstanden. So werden Ihre persönlichen Daten an Mailchimp gesendet und dort verwaltet. Für weitere Informationen über Mailchimp und deren Datenschutz, besuchen sie Mailchimp.

Allgemeine Nutzungsbedingungen