Marc

Ein Lächeln zu sehen macht so viel Spaß! Covid19 hindert uns nicht daran, unsere Arbeit fortzusetzen und zu würdigen: Denjenigen, die an seltenen oder degenerativen Krankheiten leiden, wie Herr Plun, ein Körnchen Glück zu schenken, ist ein “Muss” für unsere Stiftung. Ein “extra” gewöhnlicher Geburtstag für Marc: umgeben und verwöhnt von seiner Familie konnte er ein paar wunderbare Tage am Meer verbringen! Und zu allem Überfluss gibt es vor seiner Abreise noch eine letzte Überraschung: eine Fahrt in einem FERRARI-Cabriolet!

Ein GROSSES DANKESCHÖN an Lea, eine freiwillige Krankenschwester, die sich um ihn gekümmert hat, und an Marie-Laure und Pedro, die den Ferrari-Traum wahr gemacht haben!

Solidarität kennt auch während Covid19 keine Grenzen!

Aber ohne unsere SPONSOREN geht kein Traum in Erfüllung, deshalb ein ganz besonderer DANK an alle, die dieses Projekt unterstützt haben!